Veit Schiele Communications

Veit Schiele Communications
StartseiteBlogVeit Schiele Communications ist Silber-Sponsor der ersten Deutschen Plone-Konferenz

Veit Schiele Communications ist Silber-Sponsor der ersten Deutschen Plone-Konferenz

Die Plone Konferenz München 2012 findet vom 22. bis 24. Februar 2012 in München statt. Trainings, zahlreiche Vorträge und der Sprint machen die Woche zu einem Highlight des Jahres.
erstellt von Veit Schielezuletzt verändert: 21.03.2017 18:24
Veit Schiele Communications ist Silber-Sponsor der ersten Deutschen Plone-Konferenz

Plone Konferenz München 2012

Internationale Referenten machen die Plone-Konferenz in München zu einem bedeutenden Ereignis. Zu den Sprechern gehören unter anderen

  • Alan Runyan (USA), einer der Gründer von Plone
  • Matt Hamilton (UK), der Präsident der Plone Foundation
  • Elizabeth Leddy (USA) vom Plone Framework Team

Und auch wir sind mit Vorträgen auf der Plone-Konferenz vertreten:

Mittwoch, 22. Februar 2012, 14:15 Uhr

Veit Schiele: Integration verschiedener Webanwendungen

Moderne Intranets und Mitarbeiterportale setzen sich heute meist aus sehr spezifischen Fachanwendungen zusammen. Um den Anwendern dennoch ein flüssiges Arbeiten zu ermöglichen, werden diese Dienste mit XSL-Transformatoren wie Deliverance oder Diazo in einer gemeinsamen Oberfläche integriert. Auch die mühsame Anmeldung an jeder einzelnen Anwendung wird ersetzt, z.B. durch Single Sign On (SSO) oder einen Central Authentication Service (CAS). Schließlich wird die Suche über verschiedene Web-Anwendungen ermöglicht mit Solr.

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:15 Uhr

Andreas Jung: Von Plone zum eBook oder PDF – Dokumentieren und Publizieren aus Plone und mit Plone

Informationen sollten innerhalb einer Institution nach Möglichkeit nicht redundant gespeichert werden. Die gleiche Informationsquelle (Single Source) kann für verschiedene Ausgabekanäle und Medien verwendet (Multi-Channel) werden. Der Vortrag präsentiert ein System für Single-Source Multi-Channel Publishing mit Plone. Die Inhalte eines Content-Management-Systems wie Plone können sowohl zur Generierung qualitativ hochwertiger PDF Produkte verwendet werden aber auch zur Generierung von elektronischen Büchern (eBooks). In dem Vortrag wird die Gesamtarchitektur der Produce & Publish-Plattform beleuchtet und anhand von einigen realisierten Projekten die Möglichkeiten der Plattform erklärt. Produce & Publish ist eine komponentenbasierte Software-Lösung, die zum einen als Komplettlösung alle Produktionsabläufe in einem System realisiert und sich zum anderen durch seine offene und plattform-unabhängige Architektur in eine beliebige IT-Landschaft integriert und bei Bedarf individuell angepasst und erweitert werden kann.

Das weitere Vortragsprogramm erhalten Sie auf der Konferenz-Website: Programm.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auf der Plone Konferenz München 2012 begrüßen dürften!