Veit Schiele Communications

Veit Schiele Communications
StartseiteProfilReferenzenPydica: Python-based Distributed Document Capture

Pydica: Python-based Distributed Document Capture

Januar 2012: Neuentwicklung eines verteilten Systems zur Erschließung von Rezeptdaten für das Rechenzentrum für Berliner Apotheken Stein & Reichwald GmbH.
erstellt von Veit Schielezuletzt verändert: 07.02.2017 16:56

Pydica

Anforderungen

  • Erstellen einer Plattform für verteiltes Scannen, Erkennen, automatisierte und manuelle Überprüfung
  • Skalierbare Client-Server-Architektur
  • Verteilung der Aufgaben
  • Administration und Monitoring
  • Effektive Bedienbarkeit

Konzeption

Es werden einzelne Komponenten für folgende Bereiche entwickelt:

  • Client zum Konfigurieren von Formularen, Validatoren und Ersetzungen
  • Task-Manager
  • OCR-Server
  • Serverseitige Validierung der OCR-Dokumente
  • Clientseitige Validierung der OCR-Dokumente

Realisierung

  • Das GUI wird mit Qt Designer erstellt.
  • Die Gestaltung erfolgt durch CSS-Dateien
  • PySide wird zur Anbindung an Python verwendet, wobei die Weiterentwicklung hybrid erfolgt:
    • das in PySide generierte Formular bleibt unverändert, sodass das User Interface gegebenenfalls mit QT-Designer weiterentwickelt werden kann
    • funktionale Erweiterungen werden grundsätzlich aus den Klassen und Methoden des generierten Formulars abgeleitet.

Weiterführende Informationen

Tiffany-Repository
Tiffany ist ein Sub-Projekt von PyDiCa. Es ist ein kleines Python-Modul, das das Lesen uns Schreiben von Multi-File-Tiffs erlaubt. Dabei kann Tiffany weder Bilddateien erstellen noch ändern, sondern nur bestehende Pages neu anordnen.